Kategorien
Aktuelle Projekte

es soll ein Bijou werden

Jetzt entsteht ein persönliches Kleinod

Das bestehende Grundstück konnte durch die Geländebeschaffenheit wenig genutzt werden und die ‚Bike-begeisterten‘ Besitzer wünschten sich zusätzlichen Platz für ihre Fahrräder und eine kleine Werkstatt. Ein charmanter Garten und eine besser bewirtschaftbare ‚Rückseite‘ waren ebenfalls ein grosses Anliegen.
Bei der Planung wurden die Kundenwünsche raffiniert integriert.

So sieht das Projekt aus

Eine Fertiggarage, an der westlichen Hausecke platziert, bietet Platz für das Bike-Hobby und obenauf entsteht ein grosszügiger Loungebereich mit toller Fernsicht. Der Hauszugang wird neu nach unten verlegt und dadurch kann die obere Ebene zu einem gemütliche Wohngarten mit Brunnen und Grillbereich gestaltet werden. Die steile Böschung an der Rückseite wird durch rohen Stahl in neue Ebenen unterteilt und pflegeleicht bepflanzt. Unterschiedliche Sichtschutzelemente sorgen für ein angenehmes Raumgefühl und verhelfen dem Garten zu wohliger Geborgenheit.

Garten vor Baubeginn

Bevor die Umbauarbeiten starten werden noch Details besprochen und Masse festgelegt.

Besuch in der Baumschule

Die Pflanzen tragen massgeblich zur Ausstrahlung des Gartens bei. Die Auswahl wird zur ‚Herzensache‘.

Mit Tempo vorwärts

Die Arbeiten sind in vollem Gange und die ‚alte‘ Umgebung nahezu verschwunden. Die Konturen der neuen Gestaltung zeigen sich und Schritt um Schritt gehts vorwärts.

Wände aus rohem Stahl dienen zur Höhenüberbrückung, fungieren als Sichtschutz und bilden neue ‚Räume‘.

Der Brunnen wird platziert – ein wunderschönes Stück Calanca Gneis.

Wie sich der Gartenumbau weiter entwickelt sehen Sie in nächster Zeit.