Kategorien
Aktuelle ProjekteGartenbau

ein wahrer Gartengenuss entsteht

So sieht das Projekt aus

Aus einem, zwar grünen, doch wenig ‹belebten› Garten auf mehreren Etagen soll eine vielseitige Genusswelt entstehen, die unterschiedliche Wünsche vereint und dabei eine grosszügige Ausstrahlung behält.
Zur Vergrösserung der Fläche wird die bestehende Terrassierung aufgelöst und der Pool bildet mit Liegebereich, Sitzplatz und Grillecke das Zentrum des neuen Gartens. Die leicht erhöhte Rasenebene bleibt bestehen und sorgt für eine harmonische Ausgewogenheit. Das seitliche Wasserelement mit dem Schwalleinlauf bietet einen erfrischenden Blickfang, der auch vom Innern des Hauses genossen wird.

Garten vor Baubeginn

Üppig grün, doch noch nicht ideal genutzt, zeigt sich der bestehende Garten. Der mittige Treppenaufgang und die breiten Hecken beanspruchen viel Platz.

Jetzt geht’s los

Bei den ersten Arbeitsschritten werden Hecken gerodet, altes Holz entfernt, Treppen abgebaut und Steinkörbe aufgelöst.

Da steckt einiges drin

Bevor die Gestaltungsarbeiten erfolgen können, werden technische Komponente platziert. Hier wird der Pumpschacht eingebaut.

Während einerseits noch Rückbauarbeiten im Gang sind, entstehen zeitgleich erste neue Elemente.

Formgebende Elemente

Für die grösseren Elemente kommt der LKW-Kran zum Einsatz. Das seitliche Wasserbecken und das Badehaus ’schweben› an ihren neuen Standort und werden passgenau platziert.

Stein um Stein

Um eine harmonische Gesamtwirkung zu erhalten, werden die bestehenden Steinkörbe ergänzt. Dafür braucht es Ausdauer und Fingerfertigkeit.

Nächstes Mal wird der Pool versetzt. Sind Sie auch wieder dabei?