Kategorien
Aktuelle ProjekteGartenbau

ein Garten voller Möglichkeiten

Ein vielseitiger Wohngarten sorgt für Abwechslung

Der momentane Garten hat viel Potenzial für eine abwechslungsreiche Nutzung. Clever eingeteilt lassen sich unterschiedliche Bereiche schaffen, welche insgesamt zu einem harmonischen Wohngarten werden.

So sieht das Projekt aus

Seitlich vom Haus bieten sich wunderbare Gelegenheiten zum Grillieren, Kochen und Geniessen. Dort befinden sich der grosszügige Grillplatz mit Lagerfeuer-Stimmung und ein asymmetrisch geschnittener Pavillon. Das Plätschern des Brunnens belebt diesen Genussbereich zusätzlich. Die mittlere Gartenebene ist dem Badevergnügen gewidmet, hält bequeme Entspannungsmöglichkeiten und ein komfortables Badehaus bereit. Der hintere Gartenteil bleibt Spielwiese, Nutzgarten und Haustierbereich.

Garten vor Baubeginn

Eine grosszügige Fläche mit viel Potenzial steht zur Verfügung.

Der Start ist erfolgt

Als erstes wird die Böschung gerodet und die Befestigungssteine abgebaut. Im vorderen Gartenteil werden alle Beläge und Elemente entfernt.

Stahl schafft Platz

Die Böschung wird durch rohe Stahlwände terrassiert und die nutzbare Gartenfläche gewinnt an Grösse. Bereits hier ist Präzision und Qualität gefragt. Die Wände haben schlussendlich starkem Druck standzuhalten.

Momentan ist der ganze Garten eine Baustelle. Es gibt einiges an Rohren und Leitungen zu verlegen …

Das Fundament für Badespass

Einige Abschlüsse sind gemacht und Untergründe geebnet. In der grössten ‹Grube› wird der neue Chromstahlpool Platz finden. Dafür entsteht jetzt das Fundament.

Das Herzstück wird versetzt

Das Fundament ist bereit und mit der Kraft des LKW-Krans, dem Geschick des Kranführers und dem Augenmass fähiger Fachleute (inkl. Hilfsmitteln) wird der Pool planmässig platziert.

Da steckt noch richtiges Handwerk drin

Der Pool ist gesetzt und rundherum entstehen Mauern und Beläge aus Schweizer Calanca-Gneis. Diese schweisstreibenden Arbeiten erfordern Muskelkraft und fachmännisches Können.

Das passende Garten-/Badehaus

Das Garten-/Badehaus ist auf Mass gefertigt und erscheint in natürlicher, zeitloser Optik. Als Elementbau wird es schnell und reibungslos auf die vorbereiteten Fundamente montiert.

Bitte Platz nehmen

Beim zukünftigen Grillplatz wird eine raffinierte Eckbank montiert. Der rohe Stahlunterbau wird sich mit der entstehenden Patina natürlich in die Gestaltung einfügen und das einheimische Lärchenholz ist sehr langlebig.

Auf den Dächern

Die neuen Dächer von Pavillon und Durchgang sollen begrünt oder mit Rundkies bedeckt werden. Schritt für Schritt erfolgt der Aufbau.

Schauen Sie bald wieder rein, damit Sie die nächsten Arbeiten nicht verpassen.